Neuss: Kooperationsprojekt „Aufwind“: Kindern mit psy­chisch kran­ken Eltern hel­fen – Patenschaften mög­lich

Neuss – Schätzungen zufolge gibt es in Deutschland rund vier Millionen Kinder mit psy­chisch oder sucht­kran­ken Eltern. Die Erkrankung eines Elternteils bedeu­tet auch meist ein schwie­ri­ges fami­liä­res Klima und eine psy­chi­sche Belastung für die Kinder.

Um die Frage, wie man die­sen Kindern und Jugendlichen hel­fen kann, dreht sich die Aktionswoche vom 13. bis 17. Mai 2019 von „Aufwind“. Aufwind ist eine Kooperation zwi­schen der Caritas-​Erziehungs- und Familienberatungsstelle balance, KiZ – Kids im Zentrum und dem SkF – Sozialdienst katho­li­scher Frauen.

Den Start der Aktionswoche mar­kiert der Fachnachmittag „Kinder för­dern durch Stärkung der Eltern“ für päd­ago­gi­sche Fachleute. Bei dem Angebot am Montag, 13. Mai 2019, 14 bis 16.30 Uhr, geht es um Veränderungen im Kontakt mit Eltern und Kindern und um die Frage, wie man Eltern mit psy­chi­schen Belastungen ein­fühl­sam auf das Problem anspre­chen kann.

Vorgestellt wird unter ande­rem ein Gruppenprogramm, das von Professor Albert Lenz ent­wi­ckelt wurde. Fachliche Begleitung: Verena Will, Diplom-​Pädagogin und Dorothea Brilmayer, Diplom-​Psychologin. Die Veranstaltung fin­det in der Familienberatungsstelle balance, Kapitelstraße 30, in Neuss statt. Anmeldung unter Telefon 02131 – 36 92 830.

Welche beson­dere Unterstützung benö­ti­gen Familien mit Suchtkranken oder psy­chisch kran­ken Eltern und wel­che Hilfsangebote gibt es? Antworten auf diese Fragen lie­fert ein Vortrag am Mittwoch, 15. Mai 2019, 10 bis 12 Uhr, im KIZ, Rheydter Straße 176. Der Vortrag „Kinder aus dem Schatten holen“ rich­tet sich an Fachkräfte und Interessierte. Eine Anmeldung für die kos­ten­freie Veranstaltung ist unter susanne.ricken@caritas-neuss.de not­wen­dig.

Den Abschluss der Aktionswoche bil­dete eine Informationsveranstaltung über ehren­amt­li­che Patenschaften für Kinder psy­chisch kran­ker Eltern. Sie rich­tet sich an alle Interessierten, die mehr über das Patenprojekt, und die Aufgaben eines Paten erfah­ren wol­len.

Die Veranstaltung fin­det am Freitag, 17. Mai 2019, 15 bis 17 Uhr beim SkF, Dunantstraße 36b, in Neuss statt. Anmeldungen nimmt Barbara Michaelis unter der 0163 – 75 60 621 ent­ge­gen. Der Besuch aller Veranstaltungen ist kos­ten­frei.

Das Kooperationsprojekt „Aufwind“ unter­stützt Kinder und Jugendliche durch Beratung, Gruppenangebote, ehren­amt­li­che Paten sowie Koordination, Kooperation und Information für Betroffene und Fachdienste im Stadtgebiet Neuss.

(45 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)