Neuss: SPD lädt ein zu Küchentischgespräch im Stadionviertel

Neuss – Am 14. Mai wird die Neusser SPD ihre Veranstaltungsreihe „SPD Neuss im Dialog“ im Stadionviertel fortsetzen. Dort hat der Neusser SPD-Vorsitzende Sascha Karbowiak seinen Wahlkreis.

Der 31-Jährige lädt alle Neusserinnen und Neusser zu einem „Küchentischgespräch" mit Bürgermeister Reiner Breuer ein. „Wir bringen den Küchentisch mit, die Bürgerinnen und Bürger die Themen", erläutert Sascha Karbowiak. Bei den „SPD-Küchentischgesprächen“ sollen die Neusserinnen und Neusser nämlich die Gelegenheit erhalten, direkt und auf Augenhöhe mit den Politikern ins Gespräch zu kommen.

„Die besten Gespräche finden eben am Küchentisch statt", so Karbowiak. Die Dialogveranstaltung findet am 14. Mai um 18:30 Uhr im Clubhaus von „Blau Weiss Neuss“ (Jahnstraße 61, 41464 Neuss) statt.
 
Karbowiak, der seit 2011 SPD-Wahlkreisbetreuer für das Stadionviertel ist, möchte die Veranstaltung auch für eine erste Bilanz seiner Arbeit im Stadtrat nutzen. „Gemeinsam mit Reiner Breuer und der SPD-Ratsfraktion konnten viele Anliegen der Bürgerinnen und Bürger erfolgreich umgesetzt werden", erklärt Karbowiak. Exemplarisch verweist er auf die Modernisierung des Jahnstadions, die Erweiterung der Görresschule oder den Umbau der Preußenstraße. „Es gibt allerdings noch viele weitere Projekte, für die ich gemeinsam mit den Bürgern an Verbesserungsvorschlägen arbeiten möchte“, sagt Karbowiak. So wird beispielsweise nur zwei Tage später im Planungsausschuss der Stadt Neuss erneut über die Verkehrsprobleme im Stadionviertel diskutiert.
 
Neben Sascha Karbowiak und Reiner Breuer freuen sich mit der stellvertretenden SPD-Fraktionsvorsitzenden Claudia Föhr und dem Kreistagskandidaten Marcel Kübel zwei weitere kompetente Gesprächspartner auf einen spannenden Austausch mit den Bürgerinnen und Bürgern.

(14 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*