Kaarst: AS Holzbüttgen (18) – AK Kaarst (17) Richtung Krefeld – Verkehrsunfall – A57 gesperrt

Kaarst, Neuss – A57, Köln Richtung Krefeld, zwischen Holzbüttgen (18) und Kreuz Kaarst (17) besteht Gefahr durch eine aktuelle Unfallstelle.

Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei sind vor Ort. Bitte unbedingt eine Rettungsgasse bilden. Es kommt, auch in der Gegenrichtung, zu erheblichen Verkehrsbehinderungen in diesem Bereich.

Nach ersten Informationen ereignete sich ein Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen. Bitte den Bereich so weit wie möglich umfahren.

Stand 16:45 Uhr

Nachtrag
Die A57 wurde in Fahrtrichtung Krefeld, ab der AS Holzbüttgen (18), gesperrt. Dauer bis mindestens 18 Uhr. Stand 16:55 Uhr

 

Foto: Feuerwehr Neuss

Feuerwehrmeldung

Neuss (ots) Ein Verkehrsunfall auf der A 57, in Fahrtrichtung Krefeld, mit 3 beteiligten PKW und einem LKW führte am späten Nachmittag zu einer gravierenden Beeinträchtigung des Verkehrs.

Beim Eintreffen der Feuerwehr Neuss wurde festgestellt, dass keine Personen in Ihrem Fahrzeug eingeklemmt waren. Bei dem Unfall wurden 2 Personen verletzt. Nach einer medizinischen Erstversorgung durch den Rettungsdienst wurden die beiden verletzten Personen in verschiedene nahegelegende Krankenhäuser transportiert.

An einem PKW musste ein Enstehungsbrand bekämpft werden. Für die Dauer der Maßnahmen musste die Autobahn in Fahrtrichtung Krefeld vollständig gesperrt werden.

(1.832 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)