Rhein‐​Kreis Neuss: Kreisverwaltung: Serviceeinschränkungen durch Betriebsausflug

Rhein‐​Kreis Neuss – Am Freitag, 10. Mai, fin­det der all­jähr­li­che Betriebsausflug der Kreisverwaltung statt. Wegen der ver­rin­ger­ten Mitarbeiterzahl ist mit Verzögerungen und Einschränkungen bei Bearbeitung und Service zu rech­nen.

Die Elterngeldstelle des Rhein‐​Kreises Neuss auf der Königstraße in Neuss ist am 10. Mai für den Publikumsverkehr kom­plett geschlos­sen. Auch die Dienststellen des Straßenverkehrsamtes in Grevenbroich, Meerbusch und Dormagen blei­ben zu.

Zur Erledigung drin­gen­der Führerschein‐ und Zulassungsangelegenheiten von Privatkunden steht die Dienststelle im Kreishaus Neuss an der Oberstraße 91 in Neuss in der Zeit von 8 bis 12 Uhr mit einer Basisbesetzung zur Verfügung.

Wer an die­sem Tag einen Besuch im Straßenverkehrsamt plant, kann sich vor­her über den Link wtn​.rhein​-kreis​-neuss​.de über die Wartezeit im Straßenverkehrsamt Neuss infor­mie­ren.

(28 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)