Neuss: Dienstjubiläum bei den Stadtwerken – Stefan Lamm fei­ert 25jähriges Jubiläum

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Seit nun­mehr 25 Jahren arbei­tet Stefan Lamm im öffent­li­chen Dienst und bei den Stadtwerken Neuss.

In einer Feierstunde bedankte sich Wolfgang Lenhart, Technischer Leiter der Stadtwerke Neuss, für das lang­jäh­rige Engagement sei­nes Mitarbeiters. Mitte der neun­zi­ger Jahre trat Stefan Lamm als gelern­ter Gas- und Wasserinstallateur in den Dienst der Stadt Neuss. Hier arbei­tete er im Sport- und Bäderamt, bevor die­ses 2003 in die neu gegrün­dete Stadtwerketochter Neusser Bäder und Eissporthalle GmbH überging.

Im Jahr 2005 legte Stefan Lamm erfolg­reich seine Meisterprüfung als Installations- und Heizungsbauer ab. Seither arbei­tet er als Meister im Bereich Anlagenplanung und ‑betrieb der Stadtwerke Neuss.

Auf dem Bild: Stadtwerke-​Jubilar Stefan Lamm (Mitte) ein­ge­rahmt von Wolfgang Lenhart, Technischer Leiter (l.), Stefan Alef, Leiter Anlagenplanung und ‑betrieb (oben links), dem Betriebsratsvorsitzenden Michael Knuth (r.) sowie Petra Engers und Dieter Pissowotzki.

Foto: swn
(86 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)