Meerbusch: Dorfstraße Ampel defekt/​abge­baut – Eltern: Schulweg für Kinder ver­än­dern

Meerbusch‐​Büderich – Die defekte Ampel an der Kreuzung Dorfstraße, Brühler Weg, Am Fronhof in Büderich ist nach einer ers­ten Sichtung durch Fachleute des Landesbetriebs straßen.nrw nicht mehr zu repa­rie­ren und muss des­halb kom­plett erneu­ert wer­den.

Große Teile der Anlage wur­den des­halb bereits abge­baut. „Der Landesbetrieb hat uns zuge­sagt, schnellst­mög­lich für einen Austausch der ver­al­te­ten Technik zu sor­gen”, so Stadtsprecher Michael Gorgs. Da die Dorfstraße eine Landesstraße (L30) und keine kom­mu­nale Straße ist, küm­mert sich straßen.nrw um die Baumaßnahme, nicht die Stadtverwaltung.

Die Verwaltung emp­fiehlt allen Eltern, deren Kinder die Ampel auf dem Weg zur Mauritius‐ oder Brüder‐​Grimm‐​Schule nut­zen, auf die Fußgängerbedarfsampel direkt gegen­über der Mauritius‐​Schule aus­zu­wei­chen. Dort könne die Dorfstraße sicher über­quert wer­den.

Nachtrag 14 Uhr, 02.05.2019

„Defekte Ampel an der Dorfstraße soll schon am mor­gi­gen Freitag erneu­ert wer­den.”, so die Aussage der Stadtpressestelle.

(83 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)