Düsseldorf – Umleitungen für den Autoverkehr: Sperrung der Luegallee stadt­ein­wärts

Klartext.NRW – Düsseldorf - Wegen Asphaltarbeiten wird die Luegallee stadteinwärts vom Barbarossaplatz bis zur Einmündung des Kaiser-Wilhelm-Rings gesperrt – von Freitag, 3. Mai, 10 Uhr, bis Sonntag, 5. Mai, 18 Uhr. Die Bus- und Stadtbahnlinien sind von dieser Sperrung nicht betroffen.

Autoverkehr
Die Luegallee ist stadteinwärts vom Barbarossaplatz bis zur Einmündung des Kaiser-Wilhelm-Rings (Höhe Luegplatz) gesperrt. Die Einbahnstraßenregelung der Brend’amourstraße wird für die Sperrung aufgehoben. Die Zufahrt zur Brend’amourstraße ist nur für Anlieger über die eingerichteten ServicePoints möglich.

Der von Westen kommende Autoverkehr (vom Belsenplatz, Fahrtrichtung stadteinwärts) kann von der Luegallee letztmalig am Barbarossaplatz über die Nebenstraßen Friedenstraße, Drakestraße, Luegallee (stadtauswärts) und Arnulfstraße in Richtung Lütticher Straße und Theodor-Heuss-Brücke abbiegen.

Die Rheinbahn bittet die Autofahrer, den Bereich großräumig zu umfahren und alternativ die Kniebrücke oder die Theodor-Heuss-Brücke zu nutzen. Umleitungen sind ausgeschildert.

(337 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)