Grevenbroich: Ladendiebin mit Haftbefehl gesucht

Grevenbroich (ots) Am Dienstagnachmittag (23.04.), gegen 15:30 Uhr, überraschte ein Mitarbeiter eines Drogeriemarktes in einer Einkaufspassage am Ostwall eine bis dato unbekannte Frau beim Diebstahl.

Diese hatte klammheimlich mehrere Flaschen Shampoo eingesteckt. Als sie ohne zu bezahlen den Kassenbereich in Richtung Ausgang verlassen wollte, stellte der Zeuge sie zur Rede. Dabei entdeckte er in ihrer Tasche augenscheinlich weiteres Diebesgut, darunter diverse Schmuckstücke einer in der Passage ansässigen Boutique.

Die Tatverdächtige gab plötzlich Fersengeld, konnte jedoch nach wenigen Metern gestellt werden. Bei einer anschließenden Rangelei, versuchte die ertappte Ladendiebin ihrem Verfolger ins Bein zu beißen. Bei der anschließenden Kontrolle der 38-jährigen Mönchengladbacherin durch Polizeibeamte, fanden diese weiteres Diebesgut.

Des Weiteren stellte sich heraus, dass gegen die Frau zwei Haftbefehle der Staatsanwaltschaft Mönchengladbach, wegen Diebstahls und Widerstand gegen Polizeibeamte vorlagen. Die Ermittlungen der Kripo dauern an.

(141 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)