Neuss: Außenstellen des Bürgeramtes in Norf und Holzheim schlie­ßen vorübergehend

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Die Außenstellen des Bürgeramtes in Norf und Holzheim schlie­ßen ab Montag, 29. April 2019, vor­über­ge­hend. Die dort nor­ma­ler­weise ein­ge­setz­ten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wer­den für die Vorbereitung der Europawahl am 26. Mai 2019 eingesetzt. 

Die Außenstelle Holzheim bleibt bis ein­schließ­lich 31. Mai 2019 geschlos­sen, die Außenstelle Norf bis ein­schließ­lich 12. Juni 2019. Ab dem 13. Juni 2019 steht der Bürgerservice in Norf den Neusser Bürgerinnen und Bürgern wie­der im „Alten Rathaus Norf“ zu den bekann­ten Öffnungszeiten zur Verfügung.

Während der Schließung der Außenstellen ste­hen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Bürgeramt des Neusser Rathauses für die Anliegen der Neusser Bürgerinnen und Bürger zur Verfügung. Für die über­wie­gende Anzahl der Dienstleistungen ist eine vor­he­rige Terminvereinbarung erfor­der­lich. Termine kön­nen online im Serviceportal der Stadt Neuss unter www​.ser​vice​por​tal​-neuss​.de, tele­fo­nisch unter 02131/​903232 oder per­sön­lich an der Informationstheke im Rathaus ver­ein­bart werden.

Fertiggestellte Ausweisdokumente, die in den Außenstellen bean­tragt wur­den, kön­nen wäh­rend der Schließungen ohne vor­he­rige Terminvereinbarung an der Informationstheke im Rathaus abge­holt werden.

(443 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)