Grevenbroich: 57‐​jährige Frau bei Unfall lebens­ge­fähr­lich ver­letzt

Grevenbroich-Frimmersdorf (ots) Am Donnerstag, den 18.04.2019, gegen 15:05 Uhr ereignete sich auf der Energiestraße in Frimmersdorf ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einer Pkw-Fahrerin und einer Pedelec-Fahrerin.

Eine 57-jährige Frau aus Grevenbroich befuhr mit ihrem Pedelec einen Radweg der Energiestraße in Fahrtrichtung Rommerskirchen. Zur gleichen Zeit befuhr eine 25-jährige Grevenbroicherin mit ihrem Pkw VW Fox ebenfalls die Energiestraße in Richtung Rommerskirchen. Aus bislang ungeklärter Ursache kam die Pedelec-Fahrerin plötzlich von dem Radweg ab und geriet auf die Fahrbahn. Hier kollidierte sie mit dem Pkw der 25-jährigen.

Durch den Zusammenstoß wurde die 57-jährige schwerst verletzt und nach erstmedizinischer Behandlung vor Ort mittels Rettungswagen einem Krankenhaus zugeführt. Nach Angaben der behandelnden Ärzte kann Lebensgefahr zum jetzigen Zeitpunkt nicht ausgeschlossen werden. Die polizeiliche Unfallaufnahme erfolgte unter Hinzuziehung des zentralen Verkehrsunfallaufnahmeteams der Polizei Neuss.

Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Energiestraße für den Fahrzeugverkehr in beide Richtungen gesperrt werden. Der Pkw und das Pedelec wurden durch die Polizei sichergestellt. Beide Fahrzeuge wurden durch den Unfall stark beschädigt.

(789 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)