Neuss: Sperrung Römerstraße – Versorgungsleitungen wer­den repa­riert

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Sie können Ihre Zuwendung über "LaterPay", "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Neuss – Damit die Versorgung der Häuser an der Römerstraße auch in Zukunft sicher­ge­stellt ist, wer­den ab kom­men­den Dienstag, 23. April 2019, die Leitungen zwi­schen Im Tal und Fesserstraße repa­riert.

Die Infrastrukturmaßnahme macht es erfor­der­lich, dass für etwa drei Wochen die Linksabbiegespur von der Römer- auf die Fesserstraße gesperrt wird, das Linksabbiegen ist trotz der Baustelle wei­ter mög­lich.

Ortskundige wer­den gebe­ten, den Baustellenbereich groß­räu­mig zu umfah­ren.

(256 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)