Korschenbroich: Streckensperrung für RE4 und S8 nach Bahnunfall – Zuginsassen in Bus umge­stie­gen

Korschenbroich – Gegen ca. 15:40 Uhr am heutigen Samstag den 13.04.2019, ereignete sich auf dem Streckenabschnitt zwischen den S-Bahnhöfen Kleinenbroich und Korschenbroich ein Bahnunfall.

Die Bahnstrecke, wie auch die L381 im angrenzenden Bereich, mussten vorübergehend gesperrt werden. Polizeikräfte leiteten den Fahrzeugverkehr entsprechend um. Die Korschenbroicher Feuerwehr unterstützte Fahrgäste im Zug in Ersatzbusse umzusteigen.

Die Strecke ist jetzt wieder freigegeben, es kann noch zu Verspätungen und Teilausfällen kommen. Reiseverbindung bitte vor Abfahrt prüfen.

Stand 17:50 Uhr

 

(5.028 Ansichten gesamt, 3 Leser heute)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*