Grevenbroich: Spende an Wilhelm-​von-​Humboldt-​Gesamtschule – Tantiemen des Bürgermeisters

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Grevenbroich – Bürgermeister Klaus Krützen hat einen Teil von sei­nen Aufsichtsratstantiemen (RWE Power) an die Musik-​AG der Wilhelm-​von-​Humboldt-​Gesamtschule gespendet. 

Ihm war es eine beson­dere Herzensangelegenheit – als ehe­ma­li­ger Schulleiter, Lehrer und musi­kaf­fi­ner Gitarrist – den musik- und tech­nik­be­geis­ter­ten Nachwuchskünstlern der Musik-​AG der Wilhelm-​von-​Humboldt-​Gesamtschule eine Spende von 1.350 Euro zu übergeben.

Durch die finan­zi­elle Unterstützung kön­nen das tech­ni­sche Equipment auf­ge­stockt und wei­tere Musikinstrumente, zur Freude der jun­gen Nachwuchsmusiker, ange­schafft werden.

Foto: Stadt
(63 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)