Dormagen: Mobile Wache der Polizei stoppt gleich zwei­mal

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Dormagen (ots) Das "Infomobil" der Polizei - die Mobile Wache - macht Halt in Dormagen. Nutzen Sie die Gelegenheit zu einem Gespräch mit den Fachleuten der Polizei.

Das Sonderfahrzeug, auf Basis eines Mercedes Sprinters, ist mit seinen Mitarbeiterrinnen und Mitarbeitern, am Dienstag (16. April 2019), von 10 bis 13 Uhr, in Hackenbroich, an der Neckarstraße im Einsatz. Begleitet wird die Aktion durch den Bezirksdienstbeamten für Hackenbroich, Herrn Polizeihauptkommissar Stephan Bily.

Am Mittwoch (17. April 2019), zwischen 9 bis 12 Uhr, steht das "Infomobil", gemeinsam mit dem Bezirksbeamten für Delhoven und Horrem, Herrn Polizeihauptkommissar Gerd Klockow, in Dormagen, am dortigen

.

 

(170 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)