Dormagen: Schuljahr 2021/​22: Drei Informationsveranstaltungen für Eltern von Erstklässlern

Dormagen – Die Stadt Dormagen lädt im Mai Eltern von Kindern, die zwi­schen dem 1. Oktober 2014 und dem 30. September 2015 gebo­ren sind und im Schuljahr 2021/​2022 ein­ge­schult wer­den, zu Informationsabenden ein.

Als Ansprechpartner ste­hen den Eltern dabei Vertreter der Schulverwaltung, der Grundschulen und der Tageseinrichtungen für Kinder zur Verfügung.

Am Montag, 13. Mai, star­tet um 19 Uhr in der Mensa der Erich-​Kästner-​Schule (Konrad-​Adenauer-​Straße 2, 41539 Dormagen – Zugang über den Seiteneingang der Dreifachhalle) eine Informationsveranstaltung für alle Eltern der künf­ti­gen Schülerinnen und Schüler der Erich-​Kästner-​Schule in Dormagen-​Mitte, der Theodor-​Angerhausen-​Schule in Dormagen-​Mitte, der Regenbogenschule in Rheinfeld und der Christoph-​Rensing-​Schule in Horrem.

Am Mittwoch, 15. Mai, um 19 Uhr fin­det in der Aula der Grundschule Burg Hackenbroich (Salm-​Reifferscheidt-​Allee 6, 41540 Dormagen) der Informationsabend für die Eltern der künf­ti­gen Schülerinnen und Schüler der Tannenbusch-​Schule Delhoven und Straberg und der Schule Burg Hackenbroich statt.

Am Donnerstag, 16. Mai, beginnt um 19 Uhr in der Mensa der Bertha-​von-​Suttner-​Gesamtschule im Bürgerhaus Nievenheim (Marie-​Schlei-​Straße 6, 41542 Dormagen) der Informationsabend für die Eltern der künf­ti­gen Schülerinnen und Schüler der Henri-​Dunant-​Schule in Delrath, der Salvator-​Schule in Nievenheim, der Friedensschulen in Nievenheim und Gohr, der Friedrich-​von-​Saarwerden-​Schule in Zons und der St.-Nikolaus-Schule in Stürzelberg.

Eltern, die ihr Kind vor­zei­tig ein­schu­len las­sen möch­ten, kön­nen selbst­ver­ständ­lich eben­falls an die­sen Informationsveranstaltungen teil­neh­men. Fragen beant­wor­tet Kirsten Romeis von der Schulverwaltung unter Telefon 02133 257 432.

(56 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)