Jüchen: Vollsperrung in Rath erfor­der­lich

Jüchen –Ab dem 15. April ist aufgrund einer Fahrbahnsanierung nach einem Wasserrohrbruch die Vollsperrung der Denkmalstraße -K13- in Höhe der Haus-Nr. 20 erforderlich.

Die Arbeiten werden voraussichtlich 2 Tage in Anspruch nehmen. Der Verkehr wird über die L 32 und die K 25 umgeleitet.

 

(127 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)