Neuss: Wochenendfahrt hat noch Plätze frei – Lust auf einen Besuch in Châlons?

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Es sind noch Plätze frei: Wer an der belieb­ten Wochenendfahrt „Ein Bus nach Châlons“ in die fran­zö­si­sche Partnerstadt der Stadt Neuss Châlons-​en-​Champagne teil­neh­men möchte, kann sich jetzt noch dafür anmelden. 

Auf dem Programm der drei­tä­gi­gen Wochenendreise vom 17. bis 19 Mai 2019 ste­hen neben einem Empfang im his­to­ri­schen Rathaus eine Fahrt mit klei­nen Booten auf den Nebenflüssen der Marne (Mau und Nau). Außerdem gebo­ten wer­den ein Stadtrundgang und eine Führung durch eine Champagnerkellerei.

Zum 17. Mal fin­det der drei­tä­gige Trip, der von der Stadt Neuss gemein­sam mit dem Partnerschaftsverein AmiC”allemand orga­ni­siert wird, statt. Beim deutsch-​französischen Begegnungsabend am Samstag kön­nen sich alle Neusser Gäste mit den Mitgliederinnen und Mitgliedern der Partnerorganisation AmiC’allemand austauschen.

Die Rückfahrt am Sonntag führt über die bekannte Stadt Reims. Dort sind eine Stadtrundfahrt sowie ein gemein­sa­mes Mittagessen vor­ge­se­hen. Die kom­plette Fahrt mit Übernachtung in einem Doppelzimmer kos­tet 480 Euro bezie­hungs­weise 275 Euro mit Übernachtung in einem Einzelzimmer.

Fragen beant­wor­tet Jessica Gleß tele­fo­nisch unter 02131/​902024 oder 0173/​4853788 sowie per E‑Mail an jessica.gless@stadt.neuss.de.

(49 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)