Neuss: Handy und Portmonee geraubt – Polizei ermit­telt

Neuss (ots) Ein Unbekannter soll am Sonntagabend (07.04.) einem 17-Jährigen Handy und Geldbörse geraubt haben. Der Jugendliche befand sich, gegen 22:45 Uhr, am Markt in der Neusser Innenstadt.

Plötzlich soll er von einer unbekannten Person einen Kopfstoß bekommen haben und gestürzt sein. Während er auf dem Boden lag, durchsuchte der Räuber den Jugendlichen und fingerte dessen Portmonee und ein Apple iPhone XS heraus. Anschließend flüchtete der Täter in unbekannte Richtung.

Das leicht verletzte Opfer informierte von einer nahegelegenen Gaststätte aus die Polizei. Eine Personenbeschreibung konnte er nicht abgeben. Eine Fahndung verlief bislang ohne Erfolg.

Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die Hinweise auf die Tat oder dem Flüchtigen geben können, werden gebeten, unter der Telefonnummer 02131 300-0 mit der Polizei Kontakt aufzunehmen.

(195 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*