Kaarst: Leckage an LPG-​Gastankstelle in Holzbüttgen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Kaarst-​Holzbüttgen – Ein auf­merk­sa­mer Bürger bemerkte, gegen 19:30 Uhr am heu­ti­gen Sonntagabend, eine Undichtigkeit an einer LPG-​Gastankstelle auf der Hanns-​Martin-​Schleyer in Holzbüttgen und alar­mierte die Feuerwehr.

Vor Ort konn­ten die Einsatzkräfte eine kleine Leckage fest­stel­len und betä­tig­ten den Notaus-​Schalter. Nach spe­zi­elle Messungen konn­ten eine Brand- und Explosionsgefahr aus­ge­schlos­sen werden.

Der Einsatz war nach 30min been­det und die Anlage wurde einem Techniker der Betreiberfirma über­ge­ben. Wann die Anlage erneut in Betrieb genom­men wird, ist der­zeit unbekannt.

(231 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)