Neuss: Einsatz in Grundschule Martinstraße – Feuerwehr löscht Brände

Neuss-​Holzheim – Gegen 13:15 Uhr, am heu­ti­gen Freitag den 05.04.2019, rück­ten Einheiten der Neusser Feuerwehr zu einem Einsatz in die Ortslage Holzheim aus. In einer Grundschule an der Martinstraße soll ein Feuer aus­ge­bro­chen sein.

Mit Eintreffen der ers­ten Einsatzkräfte konnte die Meldung bestä­tigt wer­den. In den Toilettenräumen brannte es. Das Feuer konnte schnell unter Kontrolle gebracht und abge­löscht wer­den. Brandmaterial wurde ins Freie ver­bracht. In den Räumlichkeiten ent­stan­den durch Feuer und Rauch deut­li­che Sachschäden.

[passs­ter password=„6UNFXPiMoO8P”]

Nach vor­lie­gen­den Informationen kam es an meh­re­ren Stellen, in den Toilettenräumlichkeiten, gleich­zei­tig zu Bränden. Es ist somit wahr­schein­lich, dass es sich um Brandstiftung han­deln könnte. Personen kamen, soweit bekannt, nicht zu Schaden. Die Brandursache wer­den wei­tere Ermittlungen der Polizei erge­ben.

Weitere Informationen fol­gen ggf.

[/​passster]

(2.035 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)