Neuss: Anzeige nach Raub – Polizei sucht Zeugen des Vorfalls

Neuss-Holzheim (ots) Am Dienstagvormittag (02.04.) soll es, gegen 10:30 Uhr, zu einem Raubüberfall in Holzheim gekommen sein.

Eine 29-jährige Neusserin schilderte der Polizei, dass sie zu Fuß auf der Bahnhofstraße unterwegs gewesen sei. Plötzlich soll ihr ein Unbekannter von hinten die Handtasche von der Schulter gerissen haben. Durch den heftigen Ruck sei sie zu Boden gefallen, der Täter flüchtete in Richtung Maximilianstraße.

Die leicht verletzte Frau begab sich zunächst zu ihrer Wohnanschrift und schilderte einer Bekannten den Vorfall. Auf deren Anraten erstattete sie schließlich, gegen 13:00 Uhr, Anzeige bei der Polizei. Eine Beschreibung des Täters konnte die Geschädigte nicht abgeben.

Zuvor hatte sie bei einem Geldinstitut Bargeld abgeholt und dieses in ihre Tasche verstaut. Es ist nicht auszuschließen, dass die 29-Jährige beim Abheben des Bargeldes beobachtet worden war. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02131 300-0 entgegen.

(611 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)