Meerbusch: Drei Transporter auf­ge­bro­chen – Werkzeuge gestoh­len

Meerbusch (ots) Drei aufgebrochene Kleintransporter in Meerbusch beschäftigen die Kriminalpolizei.

Bislang unbekannte Täter hatten an der Hildegundisallee einen Opel Vivaro, an der Gonellastraße einen Mercedes Vito und an der Straße "Am Pfad" einen VW Transporter aufgebrochen. Die Diebe knackten an den betroffenen Autos die Türen und gelangten so in die Laderäume der Kleintransporter, in denen diverse Werkzeuge aufbewahrt wurden. Darunter befanden sich unter anderem Press- und Bohrmaschinen des Herstellers Hilti.

Die Tatzeit lag zwischen Montagabend (01.04.), 18:00 Uhr, und Dienstagmorgen, 07:00 Uhr. Die Polizei bittet Zeugen oder Hinweisgeber, die sachdienliche Angaben zu den Fahrzeugaufbrüchen machen können, sich mit der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 02131 3000 in Verbindung zu setzen.

(122 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)