Korschenbroich: Kindertheater im Sandbauernhof Liedberg – Zusatztermin „Die Prinzessin auf der Erbse“

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!
Wussten Sie das dafür ein hoher Zeitaufwand erforderlich ist? Auch die Aufwendungen für Reportagen und die Internetkosten sind nicht unerheblich.

Werbung ist die einzige Möglichkeit Kosten zu decken. Diese Art der Finanzierung macht jedoch abhängig. Aber Unabhängigkeit ist ein hohes Gut, welches ich unbedingt bewahren möchte und die "Werbebanner" sind unbeliebt.

Daher bitte ich meine zahlreichen Leser um Unterstützung. Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich einbringen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber


Korschenbroich – Aufgrund der hohe Nachfrage bietet das Kulturamt der Stadt Korschenbroich in Zusammenarbeit mit dem Kreisjugendamt eine zusätzliche Aufführung des Kindertheaters „Die Prinzessin auf der Erbse“ an.

Ein ziemlich bekanntes Märchen – etwas anders erzählt und gespielt vom Tom Teuer Theater. Es war einmal und ist immer noch so ein König. Der lebt glücklich mit seinem Prinzensohn auf einer Insel. Doch etwas fehlt dem Prinzen: Genau, eine richtige Prinzessin. Und weil es keine auf der Insel gibt, schippert der Prinz los.

Und er trifft sie: Prinzessinnen, interessiert nur an ihrer Schönheit, nie Zeit habend, immer mit Handys telefonierend. Ratlos schippert der Prinz zur Insel zurück. Eine Prinzessin ist nicht an Bord. Was dann passiert, hat selbst der König noch nicht erlebt…

Die Aufführung im Sandbauernhof (Am Markt 10, 41352 Korschenbroich) am 30. April beginnt um 16.30 Uhr. Der Eintritt beträgt für Kinder 3 € und für Erwachsene 4 € (Familienkarteninhaber erhalten 1 € Rabatt). Reservierungen nimmt Christina Nierwetberg vom Kulturamt unter Telefon 02161 613-107 oder per Mail kultur@korschenbroich.de gerne entgegen.

(45 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)