Meerbusch: Ein ver­letz­ter Radfahrer nach Verkehrsunfall

Meerbusch-Büderich (ots) Am Montagnachmittag (01.04.), kam es auf dem Apelter Weg zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Fahrradfahrern.

Gegen 13:18 Uhr hatte ein 57-jähriger Meerbuscher versucht, einen 43-jährigen Düsseldorfer rechts zu überholen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei soll der Jüngere der beiden während des Radfahrens telefoniert haben.

Dabei machte er einen Schlenker nach rechts, wobei sich die Fahrzeuge berührten. Beide kamen zu Fall. Dabei verletzte sich der 43-Jährige so schwer, dass er ins Krankenhaus gebracht werden musste.

(207 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)