Klartext​.NRW: Sechsspuriger Ausbau der A 57

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Klartext​.NRW – Das Verfahren für den sechs­spu­ri­gen Ausbau der A 57 im Bereich Krefeld ist gestar­tet. Unternehmen kön­nen wäh­rend der Auslage des Planentwurfs eine Stellungnahme abgeben. 

Darauf macht die Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein auf­merk­sam. Die Unterlagen sind auf der Internetseite www​.ihk​-bau​leit​pla​nung​.de hier zu fin­den.

Die Planung umfasst den Abschnitt von der Anschlussstelle Krefeld-​Gartenstadt im Norden über die Anschlussstelle Krefeld-​Zentrum bis zur Anschlussstelle Krefeld-​Oppum im Süden. „Die A 57 wird dem wach­sen­den Verkehrsaufkommen schon lange nicht mehr gerecht. Um die Wettbewerbsfähigkeit des Wirtschaftsstandorts Mittlerer Niederrhein auch wei­ter­hin zu gewähr­leis­ten, haben wir uns für den sechs­spu­ri­gen Ausbau der Autobahn stark gemacht“, erklärt Silke Hauser, Leiterin des IHK-​Bereichs Umwelt, Planen und Bauen.

Der Planentwurf liegt bis zum 17. April 2019 öffent­lich aus. Bis zum 17. Mai 2019 haben alle Betroffenen die Möglichkeit, Anregungen und Bedenken direkt bei der Stadt Krefeld oder der Bezirksregierung Detmold ein­zu­rei­chen. Auch die IHK Mittlerer Niederrhein wird eine Stellungnahme abge­ben. „Deshalb kön­nen Unternehmen ihre Anregungen bis zum 26. April zusätz­lich an uns wei­ter­lei­ten“, sagt Hauser. „Sofern sie mit den von uns zu ver­tre­ten­den gesamt­wirt­schaft­li­chen Belangen ver­ein­bar sind, kön­nen wir sie in unsere Stellungnahme aufnehmen.“

(235 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)