Neuss: Polizei sucht Unfallzeugen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss-​Norf (ots) Auf dem Parkplatz eines Supermarktes an der Schellbergstraße kam es Samstagnachmittag (30.03.) zu einem Vorfall, den jetzt die Polizei beschäftigt. 

Eine 84-​jährige Frau hatte gegen 13:30 Uhr ihr Auto ver­las­sen und war auf dem Weg ins Geschäft. Als sie ein Fahrzeug hörte, drehte sie sich um und kam zu Fall. Der Autofahrer fuhr die Seniorin anschlie­ßend nach Hause. Kurze Zeit spä­ter stellte sich her­aus, dass die Neusserin schwer ver­letzt war. Rettungskräfte brach­ten sie in ein Krankenhaus.

Bei dem betei­lig­ten Wagen soll es sich um einen grauen Kombi gehan­delt haben. Der Unfallbeteiligte wird wie folgt beschrie­ben: Circa 65 Jahre alt, graue Haare, Bart- und Brillenträgerträger.

Hinweise auf den Unfallbeteiligten und auf das Ereignis selbst nimmt das Verkehrskommissariat der Polizei in Neuss unter der Telefonnummer 02131 300–0 entgegen.

(1.291 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)