Dormagen: Erster Kindersachenmarkt im Tannenbusch

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Dormagen – Die Stadtbad- und Verkehrsgesellschaft Dormagen (SVGD) teilt mit: Am Sonntag, 7. April, beginnt die Veranstaltungssaison im Naturerholungspark Tannenbusch mit dem ersten Kindersachenmarkt.

Rund 100 Aussteller präsentieren von 11 bis 17 Uhr auf der großen Spielwiese Schätze aus dem Kinderzimmer, von Anziehsachen bis Zauberkästen. Neuware ist dabei nicht zugelassen.

Die kleinen und großen Besucherinnen und Besucher können dabei nicht nur auf Schnäppchenjagd gehen, sondern auch das vielfältige Angebot der Naherholungsanlage genießen. Der große Mehrgenerationenspielplatz lädt zum Herumtollen ein und in den Gehegen können die putzigen Tierbabys begrüßt werden. Auch eine Kindereisenbahn und Ponyreiten werden angeboten.

Wer dabei Hunger und Durst bekommt, kann im Waldgasthaus einkehren oder den Imbiss in der Schutzhütte besuchen. Der Eintritt in das von der Stadtbad- und Verkehrsgesellschaft Dormagen (SVGD) bewirtschaftete Tiergehege ist frei.

Der Kindersachenmarkt am 7. April ist komplett ausgebucht, einige Standplätze gibt es aber noch für die Folgeveranstaltungen am 19. Mai, 16. Juni und 1. September. Kontakt: tannenbusch.kindersachen@gmail.com

 

(87 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)