Rommerskirchen: Vortrag: Die Anfänge der Elektrizitätsversorgung im länd­li­chen Kreisgebiet

Rhein-Kreis Neuss – Am 04. April 2019 um 19 Uhr spricht Dr. Stephen Schröder, Archivleiter des Rhein-Kreises Neuss über „Das Elektrizitätsunternehmen des Kreises Neuss und die Elektrifizierung des ländlichen Raumes vor dem Ersten Weltkrieg“.

Die Veranstaltung wird in Zusammenarbeit mit der Interessengemeinschaft „Heimat + Historie NE - BU 962“ angeboten und findet im Gasthaus Gilbach-Schänke auf der Sebastianusstraße 74 in Rommerskirchen statt.

Das Archiv im Rhein-Kreis Neuss setzt seine neue Reihe fort: Unter dem Titel „Geschichte vor Ort“ wird das Archiv zukünftig in den von ihm betreuten Kommunen im Rhein-Kreis Neuss in unregelmäßigen Abständen Veranstaltungen mit historischem Inhalt anbieten. „Wir wollen Geschichte dort lebendig werden lassen, wo die Menschen einen unmittelbaren Bezug dazu haben: vor Ort in den von uns archivseitig betreuten Städten und Gemeinden“, sagt Archivleiter Dr. Stephen Schröder.

Im Anschluss an den Vortrag wird Gelegenheit zur Diskussion bestehen. Die Veranstaltung ist kostenfrei; eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

(23 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)