Neuss: Schülerinnen und Schüler aus Anger zu Gast

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Im Rahmen eines Schüleraustausches sind aktu­ell zwölf Schülerinnen und Schüler des Collège Saint Jean de la Barre aus Anger in Frankreich zu Besuch in Neuss. 

Der erste stell­ver­tre­tende Bürgermeister Sven Schümann emp­fing die Jugendlichen und deren fran­zö­si­schen Lehrkräfte jetzt offi­zi­ell im Constantin-​Coenen-​Zimmer im Rathaus der Stadt Neuss. Die Schule führt bereits seit dem Jahr 1991 eine Schulpartnerschaft mit dem Gymnasium Norf.

Neben der Besichtigung des Neusser Rathauses ste­hen auch Ausflüge in umlie­gende Städte wie Düsseldorf, Köln und Bonn auf dem Programm der AustauschschülerInnen.

Foto: Stadt
(39 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)