Meerbusch: Einbrecher trie­ben ihr Unwesen in Strümp

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Meerbusch-​Strümp (ots) Am Donnerstag (28.03.), in der Zeit von 19:15 Uhr bis 20:50 Uhr, kam es zu zwei Einbrüchen an der Straße „Alt Schürkesfeld”.

Ungebetene Gäste hebel­ten die Balkontür eines Einfamilienhauses auf. Auf der Suche nach Wertsachen durch­wühl­ten die Einbrecher meh­rere Schränke und Schubladen im Haus. Nach ers­ten Informationen erbeu­te­ten die Täter meh­rere Schmuckstücke und Uhren.

In unmit­tel­ba­rer Nähe hebel­ten Unbekannte das Fenster einer Wohnung auf und ver­schaff­ten sich somit Zutritt zu den Räumlichkeiten. Nach ers­ten Angaben ent­wen­de­ten die Einbrecher Schmuck und Bargeld.

Hinweise wer­den unter der Telefonnummer 02131–3000 ent­ge­gen genom­men.

(91 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.