Meerbusch: Einbruch in Mehrfamilienhaus – Unbekannter hebelt Wohnungstür auf

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Sie können Ihre Zuwendung über "LaterPay", "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Meerbusch-​Büderich (ots) Am Dienstag (26.03.), in der Zeit von 8:30 Uhr bis 23:40 Uhr, kam es an der Kettelerstraße im Ortsteil Büderich zu einem Wohnungseinbruch.

Der Täter gelangte auf unbe­kannte Weise in das Treppenhaus des Mehrfamilienhauses und hebelte die Eingangstür einer Wohnung auf. Der Geschädigte konnte vor­erst keine Angaben zum Diebesgut machen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen auf­ge­nom­men.

Mögliche Zeugen, die ver­däch­tige Personen oder Fahrzeuge bemerkt haben, wer­den gebe­ten, sich unter der Telefonnummer 02131 300–0 zu mel­den.

Grundsätzlich gilt: Verschließen Sie Fenster, Balkon- und Terrassentüren auch bei kur­zer Abwesenheit. Ziehen Sie die Tür nicht nur ins Schloss, son­dern schlie­ßen Sie diese immer zwei­fach ab. Rollläden soll­ten zur Nachtzeit – und kei­nes­falls tags­über! – geschlos­sen wer­den. Schließlich wol­len Sie ja nicht schon auf den ers­ten Blick Ihre Abwesenheit signa­li­sie­ren.

(212 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)