Kaarst/​Meerbusch: BMW und Audi gestoh­len – Polizei ermit­telt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Kaarst, Meerbusch (ots) In der Zeit zwischen Sonntagabend (24.03.10.), 18:30 Uhr, und Montagmorgen (25.03.), 06:30 Uhr, stahlen unbekannte Diebe in Kaarst eine schwarze BMW Geländelimousine.

Der Wagen vom Typ X6 war zur Tatzeit mit dem amtlichen Kennzeichen SG252404 (Schweizer Länderkennung) ausgestattet und stand auf der Neusser Straße. Ebenfalls in Kaarst, an der Broicherdorffstraße, entwendeten die Täter einen weißen 3er BMW mit den amtlichen Kennzeichen NE-AC2012. Die Tatzeit lag zwischen Sonntagabend (24.03.), 20:00 Uhr, und Montagmorgen (25.03.), 07:00 Uhr.

In Meerbusch-Büderich waren auch Autodiebe aktiv. An der Straße "Am Hövel" traf es eine hochwertige graue Audi RS6 Limousine mit den amtlichen Kennzeichen NE-DS2220. Der Diebstahl ereignete sich in der Zeit zwischen Montagabend (25.03.), 20:15 Uhr, und Dienstagmorgen (26.03.), 06:45 Uhr.

Zeugen, die Hinweise auf die Diebstähle oder auf den Verbleib der Autos geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 02131 3000 in Verbindung zu setzen.

(261 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.