Neuss: Hildebrandt bleibt Vorsitzender SPD-​Ortsverein – Rosellen setzt auf Kontinuität

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss-​Rosellen  – Der SPD-​Ortsverein Rosellen hat sei­nen Vorsitzenden Ralph-​Erich Hildebrandt ein­stim­mig im Amt bestä­tigt. Der 58-​jährige Lehrer ist damit nun der dienst­äl­teste Ortsvereinsvorsitzende der Neusser SPD

Ich werde die aktive und zuver­läs­sige Arbeit mei­nes Ortsvereins fort­set­zen“, ver­spricht Hildebrandt. Den bestehen­den guten Austausch zwi­schen den Ortsvereinen will er wei­ter­hin pfle­gen. An sei­ner Seite ste­hen nun mit der wie­der gewähl­ten Susanne Graefe-​Henne und der neuen stell­ver­tre­ten­den Vorsitzenden Verena Kiechle zwei Frauen.

Auch sonst stand die Mitgliederversammlung am 18. März ganz im Zeichen der Neuwahlen des Vorstandes und der Delegierten. Der Kassierer Lothar Siebert, die Schriftführerin Cornelia Lampert-​Voscht und die bei­den Mitgliederbeauftragten Horst Fischer und Markus Kannemann wur­den in ihren Ämtern bestätigt.

Neu bei der SPD Rosellen: Für die Beisitzerinnen und Beisitzer wurde ein Aufgabenbereich fest­ge­legt: Die wie­der­ge­wählte Gisa Walden-​Fischer küm­mert sich um die Ortsvereinsausflüge und ‑Veranstaltungen. Ebenfalls im Amt bestä­tigt wurde Jürgen Jaschinski, der sich um die Organisation von Wahl- und Bürgerinfoständen küm­mert. Neu im Vorstand ist Uwe Orlob. Er wird sich um die Verteilung von Bürgerinformationen und die Plakatwerbungen im Wahlkampf kümmern.

Der neue Vorstand: v.l.n.r.: Uwe Orlob, Lothar Siebert, Horst Fischer, Verena Kiechle, Ralph-​Erich Hildebrandt, Susanne Graefe-​Henne, Jürgen Jaschinski, Cornelia Lampert-​Voscht, Markus Kannemann und Gisa Walden-Fischer. 

Foto: SPD
(87 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)