Rommerskirchen: Warnung vor fal­schen „Energieberatern”

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rommerskirchen – Die Gemeinde Rommerskirchen warnt vor fal­schen Energieberatern. 

Die Betrüger bie­ten an der Tür oder tele­fo­nisch Energieberatungen an oder wol­len einen Energieausweis aus­stel­len – angeb­lich im Auftrag der Gemeinde Rommerskirchen. Damit hat die Gemeinde aber nie­man­den beauf­tragt – Betroffene sol­len sich des­halb bei einem Verdacht an die Polizei wenden.

Echte Energieberater könn­ten sich immer aus­wei­sen, heißt es von der Gemeinde.

(117 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)