Rommerskirchen: Polizei sucht sil­ber­nes Auto mit grü­ner Beschriftung nach Verkehrsunfall

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rommerskirchen-​Vanikum (ots) Donnerstagabend (21.03.), gegen 21:27 Uhr, schreck­ten Anwohner der Hauptstraße von einem Knall auf und schau­ten auf die Straße. 

Dort stell­ten die Zeugen fest, dass zwei Poller auf dem Gehweg aus der Verankerung geris­sen waren. Der ver­meint­li­che Unfallverursacher, ein Mann mit kur­zen Haaren, sei dann mit einem sil­ber­far­be­nen Wagen und grü­ner Werbeaufschrift davongefahren.

Das Verkehrskommissariat der Polizei in Grevenbroich hat die Ermittlungen auf­ge­nom­men. Hinweise erbit­tet es unter 02131 300–0.

(257 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)