Neuss: Fahrzeugbrand auf der Autobahn 46 – Vollsperrung, Beeinträchtigung

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Neuss (ots) Am späten Nachmittag, gegen ca. 16 Uhr, geriet auf der A46, in Fahrtrichtung Heinsberg, ein PKW in Brand und führte zu einer gravierenden Beeinträchtigung des Verkehrs.

Als die Einsatzkräfte der Feuerwehr Neuss an der Einsatzstelle eintrafen brannte der PKW in nahezu voller Ausdehnung, der Brand hatte sich zusätzlich auf die unmittelbar angrenzende Böschung ausgebreitet. Der sofortige Einsatz von mehreren Löschrohren und einem Schaumrohr führte zu einem schnellen Löscherfolg.

Für die Dauer der Löschmaßnahmen und die damit verbundene starke Rauchentwicklung war eine Vollsperrung der Autobahn unumgänglich. Nachdem die ersten Löschmaßnahmen beendet waren erfolgte umgehend die Freigabe einer Fahrspur. Nach ca. 1,5 Stunden konnten die Maßnahmen von Feuerwehr und Bergeunternehmen für beendet erklärt werden.

Foto: Feuerwehr
(409 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.