Dormagen: Neuer CDU Stadtverbandsvorstand gewählt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Dormagen – Für Mittwochabend, den 20.03.2019, hatte der CDU Stadtverband seine Mitglieder zu der tur­nus­mä­ßi­gen Vorstandsneuwahl in die Kulle geladen. 

Die mehr als 40 anwe­sen­den CDU Mitglieder wähl­ten Hans Ludwig Dickers erneut zum Vorsitzenden sowie René Schneider zum Stellvertreter. Neu ins Vorstandsteam gewählt wurde Monika Walter als stellv. Vorsitzende. Die Strabergerin ersetzt Alana Voigt, die aus fami­liä­ren Gründen nicht mehr zur Wahl antrat.

Andreas Buchartz und Olaf van Heek wur­den als Schatzmeister eben­falls in ihrem Amt bestä­tigt und wie­der­ge­wählt. Ebenso Hiltrud Dickers als Schriftführerin. Beisitzer im Stadtverband waren und sind auch künf­tig Rolf Gleich, Dr. Norbert Sijben, Barbara Brand, Dieter Leuffen, Peter-​Josef Braun, Andreas Fuhs, Heinz Kollenbroich, Agnes Meuther, Dr. Stefan Picker und Elke Wölm. Neu in der Riege der Beisitzer sind die bei­den Jungpolitiker Alessio Selamatzidis und Stephan Busch.

Einen äußerst inter­es­san­ten Einblick in die aktu­elle Situation rund um die E‑mobilität im Rathaus lie­ferte Tanja Gaspers mit einer anschau­li­chen Präsentation. So wer­den wohl zukünf­tig ver­mehrt städ­ti­sche Fahrzeuge und E‑bikes das Stadtbild ergän­zen. Im Anschluss an den offi­zi­el­len Teil nah­men die Mitglieder die Möglichkeit zum poli­ti­schen Austausch rege wahr.

(61 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)