Neuss: Kripo ermit­telt nach Raubüberfall auf Tankstelle

Neuss-​Norf (ots) Am Mittwochabend (20.03.) kam es zu einem Raubüberfall an der Nievenheimer Straße in Norf. Gegen 21:55 Uhr betrat eine mas­kierte männ­li­che Person eine dor­tige Tankstelle.

Mit einem Schraubendreher in der Hand for­derte der Unbekannte die Herausgabe von Bargeld. Dabei kam es zu einer Rangelei und zur Gegenwehr des Angestellten, sodass er von einem wei­te­ren Vorhaben abließ und das Tankstellengelände ver­ließ. Zu dem deutsch mit ost­eu­ro­päi­schem Akzent spre­chen­den Räuber liegt fol­gende Beschreibung vor:

  • circa 185 Zentimeter groß, kor­pu­lente Statur, beklei­det mit einer schwar­zen Lederjacke, einer schwar­zen Jeanshose und schwar­zen Schuhen.

Eine sofort ein­ge­lei­tete Fahndung der Polizei ver­lief ohne Erfolg. Die Kriminalpolizei in Neuss hat die Ermittlungen auf­ge­nom­men und sucht Zeugen, die Hinweise auf den Überfall oder den Verdächtigen geben kön­nen (Telefon 02131 3000).

(835 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)