Neuss: Kranzniederlegung mit Schützenkönig im Dom

Neuss – Traditionell legt der amtierende Neusser Schützenkönig gemeinsam mit Schützen, Gästen und Mitgliedern der Josef-Kardinal-Frings-Gesellschaft am Grab des verstorbenen Kardinals im Hohen Dom zu Köln einen Kranz nieder.

Mit dem Besuch des Neusser Schützenkönigs Bruno II. am Samstag, 27. April 2019 um 15:00 Uhr ehren die Gesellschaft und die Schützen mit ihren Familien und Gästen an der Grablege des ehemaligen Kölner Erzbischofs ihren Neusser Ehrenbürger. Teilnehmer haben die Gelegenheit, mit der Deutschen Bahn von Neuss nach Köln und zurück zu fahren.

Wer von der Möglichkeit Gebrauch machen will, findet sich bitte rechtzeitig um 13:45 Uhr am Neusser Hauptbahnhof ein. Fahrtickets sind am Fahrkartenautomaten innerhalb des Bahnhofs erhältlich. Ansonsten ist der Treffpunkt vor dem Hauptportal des Kölner Domes um 14.45 Uhr.

Nach der Andacht und der Kranzniederlegung findet eine Führung über die Dächer des Domes (Teilnehmerzahl ist begrenzt) statt. Im Anschluss an Andacht und Kranzniederlegung bietet die Frings Gesellschaft wieder eine Führung über die Dächer des Domes an. Diejenigen, die an der Dachführung nicht teilnehmen, haben die Möglichkeit zu einem ausgiebigen Einkaufsbummel auf der Schildergasse oder der Hohe Straße.

Den Tag wollen wir dann in der „Heimat kölscher Helden“, Im Gilden im Zims, ausklingen lassen. Anmeldung per eMail: info@frings-gesellschaft.de Internet: www.frings-gesellschaft.de telefonisch: 01717410420 per Fax: 02131 - 369 837

 

(36 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)