Neuss: Einbrecher steh­len Tablets und Smartphone – Polizei ermittelt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss-​Grimlinghausen (ots) In Grimlinghausen stie­gen Täter am Mittwoch (20.03.), zwi­schen 16:00 und 18:00 Uhr, in ein Einfamilienhaus an der Straße „Am Römerlager” ein.

Dort durch­such­ten sie Teile des Mobiliars und ent­ka­men mit Tablets und einem Smartphone. Die Polizei hat die Ermittlungen auf­ge­nom­men und bit­tet um Hinweise unter 02131 300–0, wenn ver­däch­tige Wahrnehmungen im Zusammenhang mit der geschil­der­ten Tat gemacht wurden.

Wohnungsinhaber, die sich und ihr Heim schüt­zen wol­len, kön­nen sich kos­ten­los bei der Polizei zu den Möglichkeiten des tech­ni­schen Einbruchschutzes bera­ten las­sen. Die nächste Infoveranstaltung im Beratungsraum der Polizei an der Jülicher Landstraße 178 in Neuss fin­det am Mittwoch, dem 27.03.2019, um 18 Uhr, statt. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um Voranmeldung unter 02131–300‑0 gebeten.

(100 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)