A44: Behinderungen bei Düsseldorf auf der Strecke zum Flughafen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rhein-​Kreis Neuss – An vier Wochenenden saniert die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Krefeld die Fahrbahnen der A44 zwi­schen der Anschlussstellen Stockum und der Anschlussstelle Messe/​Arena.

Hierfür müs­sen jeweils zwei von drei Fahrstreifen gesperrt wer­den. In die­ser Zeit müs­sen die Autofahrer mehr Fahrzeit ein­pla­nen. Begonnen wird am kom­men­den Wochenende, von Freitag (22.3.) ab 20 Uhr bis Montag (25.3.) um 5 Uhr in Fahrtrichtung Velbert.

Es wird auf der rech­ten Fahrbahnseite gear­bei­tet. Gleichzeitig ist die Ausfahrt und die Auffahrt der Anschlussstelle Düsseldorf-​Stockum und die Auffahrt der Anschlussstelle Messe/​Arena in Richtung Velbert gesperrt. Umleitungen sind mit dem „Roten Punkt” ausgeschildert.

Am zwei­ten Wochenende, von Freitag (5.4.) ab 19 Uhr bis Montag (8.4.) um 5 Uhr wird in der glei­chen Fahrtrichtung auf der lin­ken Seite gear­bei­tet. Auch hier steht dem Autofahrer nur ein Fahrstreifen zur Verfügung.

Für die Sanierung die­ses Abschnittes in Fahrtrichtung Mönchengladbach sind zwei Wochenenden Anfang Mai geplant und zwar die Wochenenden 3. bis 6. Mai und 10. bis 13. Mai. Hierzu wird Straßen.NRW zeit­nah informieren.

(356 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)