Grevenbroich: Radfahrerin ver­letzt sich bei Verkehrsunfall schwer

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Grevenbroich-Orken (ots) Dienstagabend (19.03.) wurde eine Radfahrerin bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hatte eine 47-jährige Grevenbroicherin, gegen 18:15 Uhr, mit ihrem Fahrrad den Radweg der Richard-Wagner-Straße, aus Richtung "Am Rittergut", in Richtung "Am Hammerwerk" befahren.

Zur gleichen Zeit war eine 83-jährige Grevenbroicherin mit ihrem PKW Opel in entgegengesetzter Richtung unterwegs gewesen. Als die Seniorin mit ihrem Auto nach rechts in die Blumenstraße abbiegen wollte, kam es zum Zusammenstoß beider Verkehrsteilnehmerinnen.

Rettungskräfte brachten die Verletzte in ein Krankernhaus. Das Verkehrskommissariat der Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

(615 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)