Jüchen: Brückeninstandhaltungsmaßnahmen

Jüchen – Zurzeit unterhält die Stadt Jüchen insgesamt 17 Brückenbauwerke, die in regelmäßigen Abständen durch das Tiefbauamt des Rhein-Kreises-Neuss geprüft werden.

Dabei wird zwischen einer Einfach- und einer Hauptprüfung unterschieden. Geprüft werden dabei die Merkmale Standsicherheit, Verkehrssicherheit und Dauerhaftigkeit. Der Jahr 2018 wurden an 10 Brückenbauwerken Prüfungen vorgenommen. Im Ergebnis wurde festgestellt, dass an drei Brückenbauwerken im Stadtgebiet Instandsetzungsmaßnahmen erforderlich sind. Alle weiteren geprüften Brückenbauwerke erhielten zufriedenstellende Bewertungen.

Das Ziel der Stadt Jüchen ist, festgestellte Mängel schnellstmöglich zu beseitigen. So wurde beispielweise eine gesperrte Fußgängerbrücke im Schleider Grund bereits saniert und wieder freigegeben. Hier war der Bohlenbelag bemängelt worden. Sobald die Witterung es wieder zulässt, werden weitere Instandhaltungsmaßnahen durchgeführt und Bauwerksunterhaltungen getroffen.

Holzbrücke Schleider Grund, Foto: Stadt
(86 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)