Dormagen: DLRG bil­det Rettungsschwimmer aus

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Dormagen – Ab dem 02.05.2019 biete die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) in Dormagen wieder die Ausbildung zum Rettungsschwimmer (Bronze oder Silber) an.

Egal ob bei der Polizei, als Lehrkraft, bei der Feuerwehr oder als Ferienjob als Rettungsschwimmer wird ein gültiges Rettungsschwimmabzeichen vorausgesetzt. Aber auch Menschen, die gerne Schwimmen und wissen möchten, wie man im Notfall richtig handelt, ist die Ausbildung zum Rettungsschwimmer zu empfehlen.

Das Team der DLRG Dormagen bietet daher wieder einen entsprechenden Lehrgang an und wird den Teilnehmern alle nötigen Fertigkeiten und das entsprechende Wissen vermitteln. Hier gehören unter anderem die verschiedenen Schwimm- und Rettungstechniken dazu, genauso wie der Umgang mit Rettungsmitteln. Aber auch die Herz-Lungen-Wiederbelebung und das theoretische Wissen zu Recht und Versicherung, ist ein Bestandteil dieser Ausbildung.

Die Voraussetzungen für die Teilnahme an diesem Lehrgang ist ein Mindestalter von 15 Jahren, vorhanden Schwimmfähigkeit und eine medizinische Tauglichkeit. Beginn der Ausbildung ist am 2.5.2019. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung, finden Sie unter www.dormagen.dlrg.de.

(62 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.