Rhein-​Kreis Neuss: Erste Hilfe für Motorradfahrer in Theorie und Praxis

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rhein-​Kreis Neuss – Die Johanniter-​Motorradstaffel am Niederrhein bie­tet Erste-​Hilfe-​Auffrischungskurse spe­zi­ell für Motorradfahrer an. 

Der „First Aid Highway“ ver­bin­det Erste-​Hilfe-​Kurs und Motorradtour, so dass die erlernte Theorie direkt im Anschluss „on the road“ ange­wen­det und geübt wird:

Nach drei Theoriestunden tref­fen die Teilnehmer auf der rund 80 Kilometer lan­gen Ausfahrt auf Fallbeispiele mit rea­lis­ti­scher Darstellung, bei denen die Teilnehmer die Erste-​Hilfe-​Maßnahmen umset­zen. Jedes Szenario wird im Anschluss gemein­sam in der Gruppe bespro­chen und vertieft.

Der nächste „First Aid Highway“ fin­det statt am 18. Mai 2019 von 9 bis 18 Uhr, anschlie­ßend folgt ein gemein­sa­mer Imbiss. Treffpunkt und Ende ist die Dienststelle der Johanniter in Mönchengladbach, Dohrweg 59. Die Kursgebühren betra­gen 45 Euro pro Teilnehmer (inkl. Imbiss). 

Die Johanniter bit­ten um Anmeldung unter der Rufnummer 02131 7148 00 oder per E‑Mail an krad.niederrhein@johanniter.de.

(50 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)