Neuss: Trickdiebe erfolg­reich – Polizei fahn­det nach Duo

Neuss (ots) Am Montagnachmittag (11.03.), gegen 16:25 Uhr, betra­ten zwei unbe­kannte Männer ein Geschäft an der Niederstraße.

Während einer der Männer einen Angestellten in ein Verkaufsgespräch ver­wi­ckelte, fin­gerte sein Komplize Bargeld aus der Kassenlade her­aus. Mit der Beute ver­suchte das Duo, das Geschäft zu ver­las­sen.

Als der Angestellte ihnen den Weg auf die Straße ver­sperrte und mit der Polizei drohte, drück­ten sie ihn zur Seite und flüch­te­ten zu Fuß in unbe­kannte Richtung. Eine Fahndung nach den bei­den Männern durch die zwi­schen­zeit­lich infor­mierte Polizei ver­lief ohne Erfolg. Die Tatverdächtigen kön­nen fol­gen­der­ma­ßen beschrie­ben wer­den:

  1. Person circa 35 bis 40 Jahre alt, etwa 165 Zentimeter groß, hagere Statur, dunk­ler Hautteint, beklei­det mit einer blauen, dün­nen Daunenjacke und einer Wollmütze.
  2. Person etwa glei­ches Alter, unge­fähr 175 Zentimeter groß, kräf­tige, dick­li­che Statur, blonde Haare und dunkle Jacke.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen auf­ge­nom­men. Hinweise nimmt sie unter der Telefonnummer 02131 300–0 ent­ge­gen.

(166 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)