Kaarst: Quartiersinitiative „Älterwerden in Büttgen“ – Treffen des Gesprächskreises für pfle­gende Angehörige

Kaarst – Angehörige in belas­ten­den Lebenssituationen unter­stüt­zen und Raum geben, um Fragen, Wünsche und Ängste zu bespre­chen – das sind die Ziele des Gesprächskreises für pfle­gende Angehörige in Büttgen.

Das nächste Treffen ist am Dienstag, 19. März 2019, 17 Uhr, im „Büttger Treff“, Novesiastraße 2. Gerda Linden aus Büttgen, ehe­ma­lige Leiterin einer Fachschule für Altenpflege, lei­tet den Gesprächskreis.

Das Angebot fin­det im Rahmen der Quartiersinitiative „Älterwerden in Büttgen“ unter Trägerschaft des Caritasverbandes Rhein‐​Kreis Neuss statt. Das Projekt wird von Elisabeth Bubolz‐​Lutz, Professorin an der Universität Duisburg‐​Essen, wis­sen­schaft­lich beglei­tet.

Weitere Informationen gibt es beim Caritasverband Rhein‐​Kreis Neuss, Cordula Bohle, unter der Telefonnummer 0173–60 26 176 oder per Mail unter cordula.bohle@caritas-neuss.de.

(16 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)