Dormagen/​Neuss: 16‐​Jährige wohl­be­hal­ten zurück

Dormagen, Neuss (ots) Am Dienstag (12.03.) erstatteten die Eltern einer 16-jährigen Dormagenerin eine Vermisstenanzeige bei der Polizei.

Lea K. verließ am Dienstag, gegen 06:45 Uhr, ihr Elternhaus an der Düsseldorfer Straße in Stürzelberg, um vermutlich mit dem Bus zum Bahnhof Dormagen und anschließend in Richtung Haltepunkt "Rheinparkcenter" (Neuss) zu fahren. Ob sie in den Bus in Stürzelberg einstieg, ist derzeit nicht bekannt.

Die Polizei bittet Bürgerinnen und Bürger um Mithilfe bei der Suche nach der Jugendlichen und veröffentlicht zu diesem Zweck eine Beschreibung sowie zwei Fotos der Vermissten.

Die 16-jährige Lea K. ist etwa 180 Zentimeter groß und von kräftiger Statur. Sie hat dunkelblonde, längere Haare, ein rundliches Gesicht und ist bekleidet mit einer schwarzen Latzhose, einer roten Kapuzenjacke sowie roten Schuhen. Bei sich trägt sie eine ebenfalls rote Handtasche.

Hinweise zum Aufenthaltsort der Jugendlichen, nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02131 300-0 entgegen.

Nachtrag 17:35 Uhr

Die am 12.03.2019 durch die Kreispolizeibehörde Neuss veröffentlichte Fahndung nach der 16-jährigen Lea K. wird hiermit zurückgenommen.
Das Mädchen ist wohlbehalten an der Wohnanschrift angekommen.

(335 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*