Neuss: Aggressives Duo stiehlt Mobiltelefon – Polizei sucht Zeugen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss (ots) Am Montag (25.02.), gegen 15:40 Uhr, ver­stän­digte ein 27-​jähriger Neusser die Polizei und gab an, geschla­gen und bestoh­len wor­den zu sein. 

Zwei unbe­kannte Männer hät­ten ihn im Bereich „Am Alten Weiher” ange­spro­chen und um ein Feuerzeug gebe­ten. Kurz dar­auf habe einer der Tatverdächtigen ange­fan­gen, den Neusser zu beschimp­fen und ihn kör­per­lich anzu­ge­hen, so dass die­ser zu Boden fiel.

Dabei rutschte das Mobiltelefon (Marke Huawei) aus sei­ner Tasche. Einer der Angreifer soll dar­auf­hin das Handy an sich genom­men haben und zusam­men mit sei­nem Komplizen in Richtung Stadthalle davon gelau­fen sein. Der Polizei liegt fol­gende Personenbeschreibung der Täter vor:

  • Ein Tatverdächtiger soll dun­kel­häu­tig gewe­sen sein sein. Er hatte kurze, schwarze Haare und trug eine dun­kel­blaue Jacke, eine Jogginghose mit wei­ßen Streifen sowie schwarz/​weiße Turnschuhe.
  • Sein Komplize, mit „ost­eu­ro­päi­schem Aussehen”, soll kurze, schwarze Haare, grün/​blaue Augen gehabt und eine schwarze Jacke über einer Jogginghose und schwarze Schuhe getra­gen haben.

Die Kripo hat die Ermittlungen auf­ge­nom­men und bit­tet um Hinweise zur Identität der flüch­ti­gen Tatverdächtigen (Telefon: 02131 300–0).

(242 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)