Korschenbroich: Stadtverwaltung infor­miert: Öffnungszeiten an Karneval

Korschenbroich – Wer an den Karnevalstagen die Dienstleistungen der Stadtverwaltung vor Ort nut­zen will, sollte die geän­der­ten Öffnungszeiten beach­ten:

Am Altweiber-​Donnerstag, 28. Februar, sind die städ­ti­schen MitarbeiterInnen in den Rathäusern – ein­schließ­lich des Bürgerbüros – bis 12 Uhr zu errei­chen. Nachmittags sind sämt­li­che Dienststellen geschlos­sen. Am Rosenmontag, 4. März, bleibt die Stadtverwaltung ganz­tä­gig geschlos­sen.

An Veilchendienstag gel­ten die übli­chen Öffnungszeiten. Während der Schließung der Verwaltung über die Karnevalstage ist die Einsichtnahme in die offen­lie­gen­den Bebauungspläne nicht mög­lich.

Das Korschenbroicher Hallenbad ist von Karnevalssonntag, 3. März, bis ein­schließ­lich Veilchendienstag, 5. März, geschlos­sen. Die städ­ti­schen Kindertageseinrichtungen sind am Rosenmontag eben­falls nicht geöff­net. Die Regelungen für den Altweiberdonnerstag und den Veilchendienstag geben die Teams in den ein­zel­nen Kindertageseinrichtungen direkt bekannt.

(95 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)